Das Geniale liegt oft im Einfachen!

Für viele waren Zäune bisher einfach Grenzen von Grundstücken, ein mehr oder weniger notwendiges Übel. Wenig beachtet, viel gebraucht. Es gibt nicht mal eine richtige Ausbildung, darum denken viele, dass jeder irgendwie einen Zaun bauen kann. Und so sahen sie auch lange Zeit aus: die Pfosten falsch gesetzt, die Zaunlinie schief, das Design nicht der Rede wert. Miese Qualität und viel Ärger inbegriffen. Das ändert sich jetzt.

 

Denn Zäune sind heute ein anspruchsvolles Produkt geworden. Sie bieten vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten und müssen von mehr Privatsphäre über weniger Lärm bis hin zu erhöhter Sicherheit viel mehr leisten. Und dabei gut aussehen. Ein Markt für Profis ist entstanden. 08/15 war gestern, anforderungsgerechte Lösungen bis hin zum individuellen Zaun sind heute, smarte Hightechzäune morgen.

 

Zaunbauer kann jeder werden. Die besten sind beim Zaunteam. Denn wir bauen die wichtigsten Zäune in der ganzen DACH-Region. Was Du brauchst ist vor allem Herzblut und handwerkliches Geschick, beim Rest helfen wir nach. Flexibilität, Spaß und familiäre Atmosphäre ist das, was wir Dir bieten. Und falls Du Lust hast, kannst Du auch Karriere bei uns machen. So kannst Du bald der neue Projektleiter sein. Oder Du kennst jemanden, der es werden möchte.

 


Wir können hier viel erzählen? Frag doch Andreas "Andi" Berger von Zaunteam Neftenbach...

 

Warum Zaunteam?

 

“Ich kenne Zaunteam noch fast von Anfang an und bin stolz darauf, zu der tollen Aufbauleistung des Unternehmens beigetragen zu haben. Und nach wie vor ist es die Abwechslung im Job, die ich sehr schätze: Du fühlst Dich als Selbstständiger, stehst gerade für das, was Du tust. Ich bin nicht einfach der ausführende Monteur, sondern vielmehr Teil der Projektleitung, die dafür sorgt, dass der Zaun gut aussieht, lange steht und der Kunde mehr als zufrieden ist. Neben der vielfältigen Montagearbeit habe ich zudem die Möglichkeit Kurse in unserer Akademie zu geben. Und seit 2015 schaffe ich mit 50% Pensum, was meiner persönlichen Planung entgegenkommt”

 

 


 

Auch unser Nachwuchs kommt zu Wort. Nathanael von Zaunteam Spahni Schweiz erklärt was es für ihn bedeutet Project Manager zu sein. Worauf es ihm ankommt und was er richtig geil findet, verrät er im Interview.